hoffnungsfest_1

    hoffnungsfest 2021

    "hoffnungsfest - Gott erleben, Jesus begegnen“ - unter diesem Motto finden 2021 in Deutschland und in weiteren europäischen Ländern zahlreiche Evangelisationsveranstaltungen statt. Einzelpersonen, Kirchengemeinden und regionale Allianzen können sich an der missionarischen Aktion beteiligen.

    Abschluss der Aktion ist eine Übertragungsveranstaltung vom 7.-13. November 2021. Das Programm beinhaltet Impulse zum christlichen Glauben, Talk und weitere Gestaltungselemente. An jedem Abend wird zum christlichen Glauben eingeladen, Besucher können Gebets- und Gesprächsangebote in Anspruch nehmen.
    Hauptakteure sind Mihamm Kim-Rauchholz und Yassir Eric als Redner und Nicolai Hamilton als Moderator und Gastgeber. 

    Machen Sie mit - Werden Sie Veranstalter!

     

     

    Info-Flyer

    HF2021_Flyer quadratisch

    Zur digitalen oder persönlichen Weitergabe und Präsentation:

    pdf - 100 KB

    Kostenfrei bestellen

    pptx - 1,8 MB  

    Wir halten Sie gern auf dem Laufenden, z.B. wann Sie sich anmelden können:

    Wer erwartet Sie?

    Die Hauptredner Mihamm Kim-Rauchholz und Yassir Eric im Gespräch

     

    Mihamm Kim-Rauchholz

    Sie wurde 1971 in Südkorea geboren und wuchs in Deutschland und Südkorea auf. Mihamm Kim-Rauchholz ist verheiratet und hat drei Töchter. Nach ihrem Theologiestudium in Seoul, Tübingen und Heidelberg war sie an verschiedenen Orten im In- und Ausland als Lehrbeauftragte und Missionarin unterwegs. Dazu gehörte auch eine Dozentenstelle am Theologischen Seminar der Liebenzeller Mission. Seit 2011 arbeitet sie als Professorin für Neues Testament und Griechisch an der Internationalen Hochschule Liebenzell.

    Yassir Eric

    Er wurde 1972 im Sudan geboren. Seit 1999 lebt er in Deutschland, ist verheiratet und hat drei Kinder. Eric ist Pastor, Theologe und Leiter des Europäischen Instituts für Migration, Integration und Islamthemen an der AWM (ehemals Akademie für Weltmission) in Korntal-Münchingen. Yassir Eric arbeitet als Dozent an der European School of Culture and Theology und ist als Referent und Evangelist in Deutschland, Europa und im Mittleren Osten unterwegs.

    Nicolai-Hamilto_rund

    Gastgeber und Moderator: Nicolai Hamilton

    Er arbeitet als Gemeindepfarrer in der Evangelischen Kirchengemeinde in Halle/Westfalen am Teutoburger Wald. Hamilton ist verheiratet  und hat vier Söhne. Gebürtig kommt er aus Soest, wo er die Jugendarbeit des dortigen ECs und der Kirchengemeinde besucht hat. Sein Theologiestudium führte ihn erst in die Lüneburger Heide nach Krelingen, dann nach Münster und Tübingen.

    Er war Moderator bei PROCHRIST in Bielefeld 2012 und Redner bei PROCHRIST LIVE in Lünen 2015. Seit 2018 ist er ehrenamtlicher Vorsitzender des Westfälischen Gemeinschaftsverbandes (WGV).

    werden sie Gastgeber von hoffnungsfest und wählen sie:

    Das klassische Format mit wenig Aufwand

     

    PCL2018-Übertragung-500x500px Live-Übertragung vom 7.-13.11.2021

    • Mit Mihamm Kim-Rauchholz und Yassir Eric als Rednerteam
    • Gastgeber und Moderator der gesamten Woche ist Nicolai Hamilton
    • Inhaltsreiche Interviews und Lebensberichte werden Teil jedes Abends sein
    • Das Programm wird in verschiedene Sprachen übersetzt, z.B. Englisch, Farsi und Arabisch

    Das variable Format mit viel Gestaltungsmöglichkeit

     

    PCLJ-Redner-500x500px Live mit Redner vor Ort

    • Sie wählen Ihre/n Redner/in aus 150 Personen aus
    • Termin nach Wahl in 2021
    • Sie wählen das Format: "Bühne" oder "Dialog"
    • Die Gestaltung und das Sprachenangebot richtet sich nach Ihrem Veranstaltungsort

    Yassir Eric

    ... englisch
    ... arabisch
    Mihamm Kim-Rauchholz
    ... englisch
    ... koreanisch

    Informationen über den Zentralort in Dortmund

    • Infos als Veranstalter und Beter
    • Infos für Mitarbeiter in Dortmund
    • Infos zum Trägerkreis und diverse Vorbereitungssitzungen

      Zur Dortmund-Website  

    Empfehlungen: Buch und Flyer

    • Roland-Werner_350px

      PROCHRIST kommt zum dritten Mal aus Nordrhein-Westfalen

      Die Dortmunder machten sehr deutlich, wie viel ihnen daran liegt, PROCHRIST in die Stadt zu holen, um Nachbarn und Freunde zum Glauben einzuladen. Das hat mich sehr ermutigt und ich freue mich sehr, dass PROCHRIST nach 1993 und 2003 in Essen nun zum dritten Mal nach Nordrhein-Westfalen kommt.

      Prof. Dr. Dr. Roland Werner
      1. Vorsitzender des proChrist e.V.
    • Ingo-Neserke_350px

      Menschen eine Heimat geben

      In Dortmund leben Menschen aus über 100 Ländern mit verschiedenen religiösen Hintergründen oder ganz ohne religiöse Bindung. Mit PROCHRIST LIVE möchten wir dazu beitragen, dass viele dieser Leute, die ja unsere Nachbarn sind, Jesus Christus und den christlichen Glauben kennen lernen. Unsere Hoffnung ist es, den Menschen eine Heimat zu geben, in der sie ihren Glauben in Überzeugung, Kraft und Frieden leben können.

      Ingo Neserke Dortmund
      Leiter des Amtes für missionarische Dienste der Evangelischen Kirche von Westfalen
    • Roland Werner Porträt Ausschnitt - Kopie

      Internationalität der christlichen Botschaft deutlich machen

      Die Verkündigung der guten Nachricht von Jesus ist zentrale Aufgabe der Kirche. Seit 1993 unterstützt proChrist diesen Auftrag mit Großveranstaltungen. Für 2021 haben wir Mihamm Kim-Rauchholz und Yassir Eric dazu berufen. Ich bin dankbar, dass wir so die Internationalität der christlichen Botschaft deutlich machen und hoffe, dass sowohl deutschsprachige Gemeinden, aber auch viele der anderssprachigen Gemeinden diese großartige Möglichkeit erkennen und wahrnehmen werden.

      Prof. Dr. Dr. Roland Werner
      1. Vorsitzender des proChrist e.V.
    • Michael-Klitzke_350px2

      Gemeinde- und Sommerfest als Rahmen von PROCHRIST LIVE

      Bisher haben wir die großen PROCHRIST LIVE-Veranstaltungen immer am Frühlingsanfang durchgeführt. Mit dem neuen Termin kurz vor Beginn des Sommers bieten wir jetzt Gemeinden die Möglichkeit, ihre Gemeinde- oder Sommerfeste mit einer gastfreundlichen proChrist-Woche zu verbinden. Wer an den Tagen als PROCHRIST LIVE-Rednerteam in Dortmund auftritt und welche 150 Redner im Rednerpool sein werden, wird 2019 entschieden.

      Michael Klitzke
      Geschäftsführer des proChrist e.V.